Schuldenberatung – Privatinsolvenz – Schufa

Endlich schuldenfrei


„Einziger empfehlenswerter Schuldenberater“  Testsieger bei Stern TV vom 25.8.2015

  • Sie haben Schulden und möchten einen Neustart ?
  • Ihre Gläubiger machen Druck und die Schulden steigen?
  • Sie haben einen Schufaeintarg und bekommen keinen Kredit / Mietwohnung

Was uns im Bereich Schuldenberatung auszeichnet

  • Wir bringen wieder Ordnung in Ihre Finanzen.
  • Aus hunderten von Privatinsolvenzen haben wir Erfahrung mit Gläubigern seit 2006.
  • Unser Schuldenberater ist Testsieger in der Sendung Stern TV vom 25.8.2015. Er wurde als einziger als Berater als uneingeschränkt empfehlenswert getestet worden.

Warum ein Anwalt für eine Schuldenberatung/ Privatinsolvenz notwendig ist

  • Als Rechtsanwalt prüfe ich im Gegensatz zu öffentlichen Schuldenberatungsstellen die Forderung dem Grunde und der Höhe nach. Das bedeutet ich prüfe, ob die Forderung überhaupt für den Gegner gegen Sie durchsetzbar ist.
  • Wir prüfen, Ihren Schufaeintrag. Viele Einträge bei der Schufa sind nicht gerechtfertigt.  Wenn dies der Fall ist,  gehen wir gegen diese Organisation mit allen rechtlichen Möglichkeit und der gebotenen Härte vor.
  • Öffentliche Schuldenberatungsstellen habe extrem lange Wartezeiten, in dieser Zeit steigen die Schulden.

Kosten und Ablauf

Kostengarantie:  Sie erhalten bei uns volle Kostenkontrolle. Wir arbeiten im Rahmen von Beratungshilfe ohne Eigenbeteiligung. Falls wir keine Beratungshilfe erhalten, entscheiden Sie ohne Kostenrisiko, ob wir die Angelegenheit weiterführen sollen.

  1. Sie bekommen schnell einen kostenlosen Temin (gewöhnlich innerhalb von 2-3 Arbeitstagen) für die Erstberatung. Wir sichten Ihre Unterlagen und prüfen welche Möglichkeiten Sie haben um die Schulden zu reduzieren oder aber ggf. eine Privatinsolvenz durchzuführen.
  2. Oft werden von Inkassofirmen unberechtigte Forderungen geltend gemacht.
    Im Rahmen kostenloser Beratungshilfe (§ 1 BerHG) kümmern wir uns um die Reduzierung der geltend gemachten Forderung. Wir prüfen die Rechtswidrigkeit von Schufaeinträgen.
  3. Falls die Schuldenlast dennoch zu hoch ist und kein Vergleich mit den Gläubigern möglich ist, prüfen wir für Sie, ob eine Privatinsolvenz in Betracht kommt.
    Teilweise kann auch diese kostenlos im Rahmen von Beratungshilfe (§ 1 BerHG) durchgeführt werden. Falls nicht schlagen wir Ihnen einen transparenten Pauschalpreis vor. Bisherige Ratenzahlungen an die Gläubiger können Sie dafür verwenden.

Vereinbaren Sie jetzt eine unverbindliche Erstberatung.