Anwalt Sozialrecht Berlin - Imanuel Schulz
Fachanwalt für Sozialrecht Anja Rudolph
Kostenlose Rechtsberatung für Bedürftige (BerHG) im Sozialrecht

  • Kostenlose Hilfe im Sozialrecht (Hartz 4)

Wir bieten Ihnen kostenlose Rechtsberatung im Sozialrecht (Hartz 4) im Rahmen von Beratungshilfe (BerhG) an. Ein Widerspruch den wir für Sie gegen das Jobcenter einlegen ist kostenlos, wenn Sie ALG II (Hartz IV) Empfänger sind, kein oder ein geringes Einkommen (i.S.d BerHG) beziehen. Kostenlose Rechtsberatung vom Anwalt Sozialrecht Berlin…

  • Hartz 4 Rechner – Onlineprüfung

Wir prüfen Ihr rechtliches Problem im Sozialrecht oder Ihren Hartz 4 Bescheid online: Hartz 4 Rechner. Hier prüfen Menschen Ihr Problem – kein „Taschenrechner“. Nur so kann Ihr Anwalt im Sozialrecht die richtigen Fragen stellen. Dadurch finden wir Fehler, die Sie gar nicht kennen. Wir prüfen Ihren Fall/Bescheid im Sozialrecht online…

  • Erfahrung im Sozialrecht Berlin

Keine andere Kanzlei in Berlin reicht laut Informationen der Bild-Zeitung (hier zum Bericht) mehr Klagen im Sozialrecht in Berlin ein. An allen Standorten arbeiten 15 Rechtsanwälte im Sozialrecht, die sich auf Hartz 4 Probleme seit 2006 spezialisiert haben. Wir haben tausende von Verfahren gegen die Berliner Jobcenter gewonnen. Mehr über uns…

  • Hilfe im Sozialrecht ohne Termin

Kein Termin erforderlich an den Standorten Kunigundenstr. 1 in Tempelhof (Di, Do u. Fr 9-13 Uhr) und am Standort Karl-Marx-Str.108 in Neukölln (Mo u. Mi 10-13 Uhr). Sie finden unsere sechs Kanzleistandorte in Wedding, Moabit, Tempelhof, Lichtenberg und Neukölln: Alle Standorte und Kontakt…

Unsere Medienpräsenz als Anwälte im Sozialrecht und über 150 positive Bewertungen bei Google und Anwalt.de sprechen für unseren Erfolg

Anwalt Sozialrecht Berlin

Die gezeigten fremden Wordbildmarken sind urheberrechtl. geschützt. Wir zeigen lediglich eine kleine Auswahl unserer Medienpräsenz.

  • Prüfe Deine Hartz 4 Sanktion im Sozialrecht

Jobcenter Sanktionen sind bei tausenden von Hartz 4 Empfängern rechtswidrig. Diese Sanktionen resultieren oft aus ebenfalls rechtswidrigen Eingliederungsvereinbarungen. Die formellen Anforderungen an eine Eingliederungsvereinbarung und Sanktion sind hoch und werden von den Jobcentern oft nicht eingehalten. Prüfen Sie Ihre Sanktion Jetzt…

  • Prüfe Deine Hartz 4 “Bedarfsgemeinschaft”

Tausende von Hartz 4 Bescheide sind rechtswidrig, weil das Jobcenter Sie fälschlicherweise als Bedarfsgemeinschaft einordnet. Dadurch erhalten Sie verminderte Leistungen. Beispiel: Nicht jede Beziehung zwischen Mann und Frau ist eine Bedarfsgemeinschaft. Oft haben Sie es in der Hand ob Sie eine Bedarfsgemeinschaft sind oder nicht. Prüfen Sie Ihre Bedarfsgemeinschaft jetzt…

  • Prüfe Deine Hartz 4 Rückforderung

Fordert das Jobcenter Geld von Ihnen? Das Jobcenter fordert aktuell von tausenden Hartz 4 Empfängern auch mittels Inkassofirmen (Mahnungen) Geld zurück. Nach Jahren wissen die Betroffenen gar nicht um welche Forderung es sich handelt. Oft sind die alten oder auch aktuellen Bescheide – sogenannte Aufhebungs- und Erstattungsbescheide- rechtswidrig. Wir wissen wie Sie sich wehren können. Prüfen Sie die Rechtmäßigkeit der Rückforderung jetzt…

  • Türk Avucat Berlin Sozialrecht

Hartz IV ile problemleriniz mi var? Jobcenter ile sorun mu yasiyorsunuz? Avukatlarimiz size ücretsiz yardımcı olacaktir. Türkce konusan avukatimiz bulunmaktadir. Avukat´dan ücretsiz yardim: Sosyal Hukuku (Hartz IV, Jobcenter). Daha fazla bilgi

Prüfe Deinen Hartz 4 Bescheid im Sozialrecht

Wir beantworten die Frage, die sich tausende Hartz IV Empfänger täglich stellen.

„Ist mein Hartz 4 Bescheid richtig ?“

Rechtsanwalt im Arbeitsrecht und Familienrecht - Kostenlose Hilfe vom Anwalt

Wenn Sie vom Arbeitgeber gekündigt oder abgemahnt wurden, garantieren wir Ihnen einen Termin bei einem Rechtsanwalt im Arbeitsrecht innerhalb von 24 Stunden (Am Standort Waldstr. 37). Beachten Sie die Klagefrist von drei Wochen bei Kündigungsschutzklagen. Kurzfristigen Termin im Arbeitsrecht vereinbaren…

Die Rechtsberatung im Arbeitsrecht ist für Arbeitnehmer im Rahmen der Beratungshilfe immer kostenlos. Die Vertretung gegenüber dem Arbeitgeber erfolgt, wenn möglich, im Rahmen von Prozesskostenhilfe. Mehr zur Kostengarantie erfahren…

  • Kündigung im Arbeitsrecht? Ihre Rechte

Viele Kündigungen sind unwirksam, weil zwingende Formvorschriften nicht eingehalten wurden. Hat der Arbeitgeber eine Kündigung ausgesprochen, bedeutet dies also noch lange nicht, dass damit das Arbeitsverhältnis auch tatsächlich beendet ist. Mehr zu unwirksamen Kündigungen…

  • Kostenlose Hilfe im Familienrecht

Wir helfen im Familienrecht. Bei Scheidungen, Sorgerecht und Umgangsrecht bieten wir Beratung und Vertretung im Rahmen von Beratungshilfe (BerHG) ohne die gesetzlich vorgesehene Eigenbeteiligung in Höhe von 15 EUR an.  Anspruch auf Beratungshilfe haben Sie immer wenn Sie ALG II (Hartz 4) bekommen.  Prüfen Sie Ihre Rechte jetzt…

Unser Team* - Rechtsanwälte & Fachanwalt für Sozialrecht

“Unsere Kanzlei hilft Menschen, die in Not geraten sind. Wir kämpfen für Sie gegen das Jobcenter, für Ihre Rechte vor dem Familiengericht oder gegen Ihre Kündigung vom Arbeitgeber.

Ich verspreche kompetente Rechtsberatung, ohne dass Sie befürchten müssen, bereits an der Anwaltsrechnung zu scheitern. Das garantiere ich.“ Imanuel Schulz – Kanzleigründer

*Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

Anwalt Sozialrecht: Imanuel Schulz
Imanuel Schulz

Kanzleigründer & Geschäftsführer

Rechtsgebiete:
Sozialrecht, Strafrecht

„Ziel meiner Tätigkeit als Geschäftsführer und Kanzleigründer ist es, Rechtsdienstleistungen allen Menschen unabhängig vom Einkommen anzubieten. Selber war ich Hartz IV Empfänger nach dem Studium. Diese Erfahrung war prägend. Deshalb bin ich mit ganzem Herzen Anwalt im Sozialrecht.“

Imanuel Schulz

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Arbeitsrecht, Sozialrecht insb. Arbeitslosengeld und Hartz IV.

Fortbildung: Erfolgeiche Teilnahme am Fachanwaltskurs Sozialrecht 2015 im Rahmen der Ausbildung zum Fachanwalt für Sozialrecht.

Tätigkeit Pro Bono: Administrator Hartz 4 Rechner

„Ich möchte allen Menschen unabhängig vom Einkommen Hilfe anbieten. Selber war ich arbeitlos nach dem Studium. Diese Erfahrung war prägend. Deshalb bin ich mit ganzem Herzen Anwalt im Sozial- und Arbeitsrecht.“

Anja Rudolph

Fachanwalt für Sozialrecht Berlin
Rechtsgebiete

Sozialrecht: Spezialisiert auf Arbeitslosengeld – Hartz IV – Grundsicherung.

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Als Fachanwalt für Sozialrecht in Berlin helfe ich vielen Mandanten seit Jahren vertrauensvoll und erfolgreich gegenüber dem Jobcenter in Berlin. Ich betreue seit 2008 hauptsächlich Hartz IV Fälle. Diesen Erfahrungsschatz nutze ich fortlaufend für meine Mandanten.“

Ramona Besch

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Sozialrecht-Berlin. Qualifikation und Fortbildung: Teilnahme am Kurs Fachanwalt für Sozialrecht 2011. Spezialisiert auf Arbeitslosengeld – Hartz IV.

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Gegen das Jobcenter braucht man einen starken Anwalt um Waffengleichheit herzustellen. Ich kenne die Berliner Sozialrichter aus hunderten von Verfahren und nutze die Kontakte um Ihnen zu helfen.“

Magdalena Gwizdz

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Sozialrecht, Arbeitsrecht, Spezialisiert auf Arbeitslosengeld – Hartz IV.

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Ich weiß aus hunderten von gewonnen Fällen gegen das Jobcenter, wie ich Ihnen Helfen kann: Eine ehrliche Analyse Ihres Problems und eine durchdachte Lösung führen zu einer durchsetzungsstarken Umsetzung. Ich bin an Ihrer Seite gegen das Jobcenter. Im Arbeitsrecht habe ich langjährige Erfahrung im Kampf gegen Kündigungen.“

Barbara Hiller

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Arbeitsrecht, Sozialrecht: Qualifikation und Fortbildung: Teilnahme am Kurs Fachanwalt für Sozialrecht 2012.

Spezialisiert auf: Arbeitslosengeld – Hartz IV

„Der unmündige Untertan ruft die Polizei. Der mündige Bürger informiert seinen Anwalt.“ (Nikolaus Cybinski) „In diesem Sinne helfe ich Ihnen gegenüber dem Jobcenter Berlin zu Ihrem Recht.“

Anja Wildeck

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Familienrecht, Sozialrecht

Tätigkeit pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit, sowie mein fundiertes Fachwissen bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Vertretung meiner Mandanten. Lebensmotto: ‚Die Sache hinter der man steht, hundertprozentig zu vertreten.“

Timm Springer

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Sozialrecht, Mietrecht und Strafrecht. Ehemaliger Mitarbeiter Bundesagentur für Arbeit. Spezialisiert auf Hartz 4.

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Anwalt mit Herz gegenüber meinen Mandanten. Professionelle Erfahrung und Durchsetzungsfähigkeit gegenüber dem Gegner zeichnen meine Arbeit im Sozial-Miet und Strafrecht aus.“

Nikolei Huthmann

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Sozialrecht. Ehemaliger Mitarbeiter Bundesagentur für Arbeit. Spezialisiert auf Hartz IV. Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Recht bedeutet nicht immer Gerechtigkeit. Ich setze mich dafür ein, dass Sie nicht nur Recht haben, sondern auch Recht bekommen.“

Michael Paar

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Sozialrecht. Ehemaligen Mitarbeiter Bundesagentur Für Arbeit. Spezialisiert auf Arbeitslosengeld – Hartz IV.

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Ziel der Arbeit für meine Mandanten ist es, Fehler von Behörden nicht nur zu erkennen, sondern auch eine schnellstmögliche Lösung für die daraus entstehenden Probleme zu finden und umzusetzen. Mit meiner langjährigen Erfahrung im Sozialrecht stehe ich Ihnen dafür gern zur Verfügung.“

Anne Krost

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Arbeitsrecht, Sozialrecht, Verwaltungsrecht, Studienplatzklagen, Bafög.

„Ich habe Jura studiert, um Menschen eine freie Lebensgestaltung zu ermöglichen. Dafür will ich Barrieren, Bevormundung und negative Einflussnahme insbesondere von Behörden und Arbeitgebern für Sie beseitigen.“

Anwalt Sozialrecht: Tuba Kaya

Tuba Kaya

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Arbeitsrecht und Sozialrecht: Spezialisiert auf Arbeitslosengeld – Hartz IV.

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit, sowie mein fundiertes Fachwissen bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Vertretung meiner Mandaten.“

Lebesnmotto: „Die Sache hinter der man steht, hundertprozentig zu vertreten.“

Nils Spörkel

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Strafrecht, Sozialrecht und Arbeitsrecht.

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Die Aufgabe des Strafverteidigers ist es, Vertrauen zu schenken, wo es jeder verweigert; Mitgefühl zu entfalten, wo die Gefühle erstorben sind; Zweifel zu säen, wo sie keiner mehr hat; und Hoffnung zu pflanzen, wo sie längst verflogen war.“

Mirjam Gußmann

Mirjam Gußmann

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Arbeitsrecht, Mietrecht und Sozialrecht.

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Nur wer kämpft, kann auch gewinnen.“

„Ich nehme mich, mit verständlichen Worten, engagiert und sorgfältig, Ihrer Probleme an und berate Sie lösungs- und erfolgsorientiert. Dabei haben Sie immer das letzte Wort, wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen.“

Hr. Knetsch

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Sozialrecht und Arbeitsrecht. Spezialisiert auf Arbeitslosengeld – Hartz IV.

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.“

Samantha Wesner

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Sozialrecht

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Wo Gesetze schriftlich aufgezeichnet sind, genießte der Schwache mit dem Reichen gleiches Recht.“ (Euripides)

„Ich helfe Ihnen zu Ihrem Recht zu kommen, indem ich Ihnen konkrete Lösungswege aufzeige und Sie dabei über Kosten, Risiken und Zeitaufwand informiere. Lassen Sie mich für Ihr Recht kämpfen.“

Jeannette Deutschmann

Anwalt Sozialrecht
Rechtsgebiete

Familienrecht, Mietrecht, Sozialrecht

Tätigkeit Pro Bono: Betreuung Hartz 4 Rechner

„Familienrecht erfordert als höchstpersönliches Rechtsgebiet besonderes Einfühlungsvermögen, Verständnis und das Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der geltenden Rechtslage.“

*Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

So kämfen Sie richtig gegen das Jobcenter - Hartz 4 Regeln im Umgang mit dem Jobcenter

Lassen Sie sich nicht vom Jobcenter in Rechtsfragen beraten! Das Bundesverfassungsgericht hat bereits festgestellt, dass in Jobcentern bei Hartz 4 Widersprüchen keine unabhängige Beratung erfolgt (11. Mai 2009 -1 BvR 1517/08). Sie werden in den meisten Fällen nicht von Juristen beraten. Zudem werden formelle Fehler des Jobcenters und die Beweislast oft gar nicht beachtet. Beispiel: Den Zugang eines Bescheides muß das Jobcenter beweisen. Dies ist nur mit einem Einwurfeinschreiben (Gelber Brief) möglich. Dies Möglichkeit nutzt das Jobcenter aus Kostengünden extrem selten. Ist ein Brief also bei Ihnen nicht angekommen, dann kann aus diesem Bescheid auch keine Pflicht für Sie entstehen und es kann keine Frist zu laufen beginnen.

Denken Sie nie „Das Jobcenter hat ja schon Recht“. Nur ein erfahrener Rechtsanwalt wird dies beurteilen können. Beispiel: Weder Jobcentermitarbeiter noch Beratungsstellen sind im Beweisrecht geschult. Zudem muss das Jobcenter diverse Formalien bei jeder Entscheidung einhalten. Im Anwalt im Sozialrecht findet oft Fehler, die Sie noch gar nicht kennen. Beispiel: Viele Hartz 4 Empfänger denken fälschlicherweise, dass sie in einer Hartz 4 Bedarfsgemeinschaft leben. Tatsächlich handelt es sich aber nur um eine Haushalts- oder Wohngemeinschaft. Hier prüfen Sie ob Sie tatsächlich in einer Bedarfgemeinschaft leben…

Jede Behörde muss Ihren Antrag annehmen und ggf. weiterleiten (§ 16 Abs. 1, 2 & 3 SGB I). Zögern Sie nicht und überlegen wo Sie den richtigen Antrag stellen müssen. Jeder Sachbearbeiter muß Ihren Antrag annehmen.  Der Antrag löst Fristen zu Ihren Gunsten aus. Zögern Sie nicht und spielen sie den Ball dem Jobcenter zu, denn nur dann erhalten Sie einen verbindlichen Bescheid der vom Anwalt geprüft werden kann.

Stellen Sie Anträge immer schriftlich und lassen Sie sich diese immer quittieren. Für Anträge müssen Sie kein Formular vom Jobcenter verwenden! Jedes handgeschriebene Papier reicht aus. Nur der schriftliche Antrag ist beweissicher. Machen Sie immer eine Kopie vom Antrag.

Ein Antrag muss nicht vollständig sein. Es reicht, wenn Sie schreiben: „Ich beantrage Leistungen nach dem SGB II“.  Sie müssen kein Formulare des Jobcenters benutzen. Fehlende Unterlagen (ggf. auf dem Jobcenter Formular) reichen Sie nach.

Kennen Sie das Problem, dass das Jobcenter behauptet, dass Unterlagen nicht eingegangen sind, obwohl Sie diese persönlcih abgegeben haben ? Generell gilt: Sie müssen den Zugang von Anträgen und Unterlagen beim Jobcenter nachweisen können, wenn das Jobcenter den Zugang bestreitet: Geben Sie Unterlagen mit Zeugen ab und lassen sich den Empfang vom Jobcenter quittieren. Wenn Sie Unterlagen in den Briefkasten einwerfen, dann nur mit Zeugen oder einem Boten.

Akzeptieren Sie keine mündliche Ablehnung. Bestehen Sie auf eine schriftliche Entscheidung (§ 33 Abs. 2 SGB X). Nur so können Sie Ihr Hartz 4 Problem sicher von einem Anwalt im Sozialrecht prüfen lassen. Die Behörde kann sich dann nicht rausreden.

Machen Sie sich Notizen, wenn Sie Kontakt mit einem Mitarbeiter vom Jobcenter haben: Schreiben Sie sich Namen des Sachbearbeiters, Zimmernummer und Uhrzeit auf, wenn Sie Unterlagen abgeben, Anträge stellen abgeben oder etwas mit den Mitarbeitern des Jobcenters besprechen. Falls es später Probleme gibt, können Sie gegenüber dem Gericht genaue Angebane machen. Dies erhöht Ihre Glaubwürdigkeit und damit ihre Chancen vor dem Sozialgericht.

Nehmen Sie einen Zeugen zu Gesprächen mit. Sie haben das Recht auf einen Beistand (§ 13 Abs. 4 SGB X). Nur so können Sie Nachweisen, was Ihnen versprochen wurde bzw. was Sie mit dem Mitarbeiter vom Jobcenter besprochen haben.

Sie können jeden Bescheid bis zu einem Jahr nach Zugang überprüfen lassen (Überprüfungsantrag §44 SGB X). Sie bitten um Überprüfung und nennen einen Grund. Bitte nicht verwechseln mit dem Widerspruch (Widerspruchsfrist 1 Monat).

Einfacher ist es, wenn das Jobcenter behauptet, dass Ihnen ein Bescheid postalisch zugegangen ist, Sie den Brief aber gar nicht bekommen haben. Beispiel: Rückforderung vom Jobcenter: Sie bekommen nach Jahren eine Mahnung von der Regionaldirektion wegen einer Forderung von 2007. Ein Bescheid ist Ihnen nicht bekannt, weil er Ihnen nicht zugegangen ist. In diesem Fall ist jede Mahnung vom Jobcenter rechtswidrig, weil noch kein rechtskräftiger Bescheid erlassen wurde. Das Jobcenter muß übrigens den Zugang nachweisen. Dies wird nur gelingen, wenn das Jobcenter den Bescheid per Einwurfeinschreiben (Gelber Brief) zugestellt hat. Dies ist ganz selten der Fall. Sie können also auch nach Jahren den Bescheid anfordern und dann Widerspruch einlegen, denn es hat ja nie eine Frist zu laufen begonnen. Der Widerspruch wird oft auch Erfolg haben, denn die Forderung ist oft verjährt. Mehr zu Rückforderungen vom Jobcenter…

6 Standorte - Rechtsanwalt Imanuel Schulz - Kanzlei für Sozialrecht und Arbeitsrecht in Berlin